Ihr Immobilienprofi

  • ZUVERLÄSSIG
  • EHRLICH
  • FAIR
Foto
Portrait

Meine Meinung: Zu m² Preisen für Häuser und Eigentumswohnungen in den Immobilieninternetbörsen

Diese sind nicht in Ordnung und warum sehe ich das so!

Viele Verkäufer denken, wenn Sie Ihre Eigentumswohnung/Ihr Haus verkaufen wollen, sehen Sie einfach in den Immobilieninternetbörsen nach, welche durchschnittlichen Quadratmeterpreise dort angegeben sind.

Im Prinzip wäre dies logisch, wenn tatsächlich genügend gleiche bzw. vergleichbare Immobilien vorhanden wären, welche für eine statistische Basiserhebung benötigt würden. Ist aber nicht grundsätzlich so. Wenn überhaupt könnte das in richtigen Großstädten funktionieren. Aber für kleinere Städte/Orte/Gemeinden?   

Fast jeder weiß heut zutage es kommt auf eine ausreichende Zahl der Vergleichswerte an.

Aufgrund der hohen Nachfrage werden nicht mehr alle Immobilienobjekte in die Internetdatenbanken gestellt. Bei uns und viele meiner IVD-Makler Kollegen werden diese entweder sofort an vorgemerkte Kunden verkauft bzw. wir und viele meine IVD-Makler Kollegen inserieren zudem auch nicht mehr in allen Immobilienportalen, da diese in der letzten Zeit die Preise sehr stark angehoben haben. Sowohl für Makler wie auch Privatanbieter.

Wir erhalten sehr viele Anfragen mittlerweile direkt über Google und nutzen wie viele meiner IVD-Kollegen in der Zwischenzeit unser eigenes Portal ivd24immobilien - Das Portal der Immobilienprofis mit großem Erfolg.

 Was übrig bleibt, sind völlig überteuerte Ladenhüter und hochpreisige Neubauten.

Aus diesen wenigen teils völlig überteuerten Preisen bilden die Immobilieninternet-Datenbanken nun ihren Quadratmeterpreisvergleich, der dann nicht wirklich die Realität zeigt. Viele Verkäufer gehen entweder mit sehr hohen Preisen oder mit viel zu niedrigen in den Markt. Im ersten Fall verstehen diese dann nicht, warum ein Verkauf nicht funktioniert. Im zweiten Fall freuen Sie sich über sofortige Kaufzusagen aufgrund eines zu geringen Preises. Schlimm wird es dann meiner Meinung nach, wenn Sie eine kostenlose Internetverkaufsberechnung bestellen, die ebenfalls aus diesem Datenmaterial errechnet wird, was Ihre Immobilie wert sein soll.

Eine reelle Bewertung gibt es nicht in nur 5 bis 10 Minuten und ist daher nur mit einem kompetenten Immobilienmakler oder Bewertungssachverständigen möglich, der entsprechende Marktkenntnisse hat und sich die Immobilie auch angesehen hat.

Wir erstellen grundsätzlich vor Verkaufsbeginn eine Markwertermittlung. Bei sorgfältiger Durchführung mit modernster Software und aktuellen Daten dauert dies in der Regel zwischen 3 und 4 Stunden.

Ihr Immobilienprofi